Seit 35 Jahren ist der Circolino Pipistrello unterwegs. In seiner Grösse gewachsen, ist er seiner Idee treu geblieben – Zirkus machen können alle Menschen.
Der Mitspielzirkus
Zirkus selbermachen

Wer hat ihn nicht, den Traum vom Zirkus? Im Circolino Pipistrello geht er Woche für Woche in Erfüllung. Der Pipistrello ist nicht nur ein Kinderzirkus. Mitmachen könne alle Menschen ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Von Frühling bis Herbst zieht der Mitspielzirkus von Ort zu Ort.​

Mitspielzirkus


Show 2017 - Gleis 17
Die Show des Pipistrello-Team

Ein Bahnhof ist der Ort unseres diesjährigen Geschehens. Unterschiedlichste Figuren treffen aufeinander und lassen ihre Charaktere ausspielen. So entsteht ein poetisches Stück voller Charme, Artistik, Clownerie, Zauberei und genussvoller Musik.

Zur Show des Pipistrello-Team 2017


Aktuelles aus der Zirkuswelt

Mit Flausen in Hausen

In Hausen erfuhren die Kinder die Geschichte eines bis zur Schmerzgrenze eingebildeten Kaisers und seiner zwar emsigen aber nur oberflächlich loyalen Sekretärin Annemarie. Das einzige was den Kaiser interessierte waren teure Kleider und deren Präsentation vor Publikum. Natürlich kostete das viel Geld, wofür Annemarie beim Pöbel unmengen Steuern eintreiben musste. In seiner naiven Eitelkeit liess der Kaiser sich auf zwei charmante Hochstabler ein, welche ihm versprachen das edelste Kleid aus einem Stoff zu schneidern, welcher für unedle oder hoffnungslos doofe Menschen unsichtbar sei. Als der Kaiser schliesslich am Ball auf Schloss Habsburg sein neues Kleid präsentierte traute sich niemand einzugestehen, dass der Kaiser nackt daherkam, aus Angst als unedel oder dumm zu gelten. Schlussendlich aber schrie ein Kind " der ist ja füdliblut" woraufhin alle Anwesenden schallendes Gelächter ausbrachen.